Klimaschutz – Fertighausindustrie begrüßt Vorstoß zum Abbau von Holzbau-Hemmnissen

Baustelle

Bad Honnef. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) begrüßt den heute vom Bundestag verabschiedeten Antrag „Unser Wald braucht Hilfe – Waldumbau vorantreiben“. Dieser fordert die Bundesregierung auch dazu auf, sich für Änderungen der baurechtlichen Vorschriften auf Länderebene einzusetzen. Denn Bauen ist weiterhin Ländersache und daher in den Landesbauordnungen geregelt. „Der nachwachsende Baustoff Holz wird in vielen Bundesländern immer noch benachteiligt. Wir begrüßen daher den heutigen Vorstoß und die Aufforderung an die Bundesregierung, Druck auf die Bauministerien der Länder auszuüben“, so BDF-Präsident Hans Volker Noller.

 

Bundesländer wie Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben in der jüngeren Vergangenheit Benachteiligungen der Holzbauweise in ihren Landesbauordnungen wegweisend abgebaut. In anderen Ländern wird das Bauen mit Holz aber noch ausgebremst. Dabei kann gerade die Holzfertigbauweise einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Klimawandels ist es daher wichtig, dass alle Bundesländer ihre Hemmnisse beim Bauen mit Holz systematisch abbauen, damit die Potentiale des Naturmaterials ausgeschöpft werden können. In diesem Zusammenhang sollte der Bund, wie im „Wald“-Antrag gefordert, durch Auflage einer Holzbauoffensive 2030 eine Vorbildfunktion wahrnehmen. „Auch die vom Bundestag angeregte Aufklärungskampagne des Bundes bezüglich der Verwendung des klimaverträglichen Baumaterials Holz kann einen großen Beitrag zur kontinuierlichen Erhöhung des Gebäudeanteils in Holzbauweise leisten“, so Noller abschließend.

HAAS-Fertigbau eröffnet neue Wandproduktionslinie

Wandaufbau für Ihr Fertighaus

HAAS-Fertigbau hat nun eine vollautomatisierte Wandfertigung und schafft mit dieser Rationalisierungsmaßnahme in nur einer Schicht ca. 350 Einfamilienhäuser im Jahr.

Doch sehen Sie selbst: Eröffnung der neuen Wandproduktion

Wählen Sie die perfekten Wände für Ihr Holzhaus aus

Bei Haas Haus können Sie zwischen drei Wandaufbauten wählen csm_wandaufbau-haas-haus-plus-detail_41ecb4915acsm_wandaufbau-haas-haus-aktiv-detail_ea1dab868ecsm_wandaufbau-haas-haus-plus-oeko-detail_89864c58f0– so finden Sie sicherlich die passenden Wände für Ihr Fertighaus! Egal, für welchen Wandaufbau Sie sich entscheiden, auf einen Punkt können Sie sich verlassen: Jedes unserer Fertighäuser ist ein Niedrigenergiehaus. Unsere Wand-Typen basieren nämlich alle auf dem von uns zusammen mit renommierten Experten entwickelten >Thermo-Protect-Wandsystem<.

Gut zu wissen: Der Wandaufbau „Plus“, der bei uns Standard ist, hat einen U-Wert von 0,09 W/m²K im Gefach. Ein Optimum dessen, was derzeit möglich ist!

Nur für kurze Zeit: KfW-Effizienzhaus 40 Plus ohne Aufpreis*

Bauen Sie ein KfW-Effizienzhaus 40 und erhalten Sie es als KfW-Effizienzhaus 40 Plus – ohne Aufpreis*! Nur bis 15. August 2017 kommen Sie bei Haas Haus in den Genuss eines KfW-Effizienzhauses 40 Plus, ohne mehr dafür zahlen zu müssen. Interesse? Fordern Sie gratis Informationen an!

KfW-Effizienzhaus 40 Plus bauen – dreifach sparen!

Das KfW-Effizienzhaus 40 Plus ist die höchste Förderstufe der KfW, der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Damit profitieren Sie dreifach:

  1. Niedriger Energieverbrauch vom KfW-Effizienzhaus 40 Plus

    Wenn Sie ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus bauen, profitieren Sie vom niedrigen Energieverbrauch. Der Grund: Bei einem KfW-Effizienzhaus 40 Plus beträgt der Jahresprimärenergiebedarf max. 40 % des nach Energie­einspar­verordnung (EnEV) zulässigen Wertes. So reduzieren Sie Heizkosten!

  2. Niedrige Stromkosten dank Stromerzeugung  und -speicherung

    Als KfW-Effizienzhaus 40 Plus wird Ihr Fertighaus von Haas Haus zum Kraftwerk. Eine Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von bis zu max. 3,78 kWp erzeugt Energie, die Sie für Heizung, Warmwasserbereitung, Beleuchtung und den Betrieb elektronischer Geräte nutzen können.

    Der Batteriespeicher mit bis zu max. 4,5 kWh Nennkapazität und einer nutzbaren Kapazität von 3,6 kWh sorgt dafür, dass die Energie zur Verfügung steht, wenn Sie sie brauchen. Per Smartphone App haben Sie einen permanenten Überblick über Stromerzeugung und -verbrauch.

    Das Beste: All das erhalten Sie in unserem KfW-Effizienzhaus 40 Plus Paket ohne Aufpreis*.

  3. Höchste Förderkonditionen für das KfW-Effizienzhaus 40 Plus
  • Die KfW gewährt Ihnen einen Kredit von bis zu 100.000 Euro – je Wohneinheit.
  • Zudem erhalten Sie einen Tilgungszuschuss. Dieser ist beim KfW-Effizienzhaus 40 Plus am höchsten mit 15 % der Darlehenssumme, d.h. bis zu 15.000 Euro je Wohneinheit. Der Tilgungszuschuss reduziert Ihr Darlehen, Sie müssen nicht den ganzen Betrag zurückzahlen.
  • Da Kredit und Tilgungszuschuss je Wohneinheit vergeben werden, lohnt sich der Bau eines Hauses mit mehreren Wohneinheiten, wie ein Doppelhaus, besonders.
  • Darüber hinaus bietet die KfW einen effektiven Jahreszins von 0,75 % bis 1,5 %, abhängig davon, für welche Laufzeit, Zinsbindung und tilgungsfreie Anlaufzeit Sie sich entscheiden.

HAASte Töne – Mediterraner Stil für gesellige Stunden!

architektenhaus-haas-tl-142 (3) architektenhaus-haas-tl-213 (1) architektenhaus-haas-tl-142 (1)

Wie eine mallorquinische Villa präsentiert sich das Haas Haus im mediterranen Stil. Das in changierenden Terrakotta-Tönen eingedeckte Walmdach vermittelt typisch südländisches Lebensgefühl. Im Haus empfängt einen moderne Klarheit und Offenheit. Schon beim Schritt durch die Haustüre kann man seinen Blick über die Diele und den Wohn-/Essbereich bis nach draußen schweifen lassen. Flexibilität erhält das Haas Haus dadurch, dass es auf Wunsch mit klassischem Satteldach oder modernem Flachdach umgesetzt werden kann. So bekommt das ursprünglich mediterrane Fertighaus einen ganz neuen Charakter.
In den Ausbaustufen Ausbauhaus bis Ausbaustufe Kompletthaus-Schlüsselfertig ab Oberkante Kellerdecke/Bodenplatte liegt der Preis zwischen 1.000 und 2.000 Euro/qm ohne Garage und Sonderausstattung; Abbildungen können aufpreispflichtige Sonderausstattungen enthalten.
Voraussetzung für ein KfW-Effizienzhaus 40 sind die Ausführung des Hauses auf Bodenplatte, gem. Bau- und Lieferbeschreibung 10/2016 und Hausvariante gem. Haas Hauskatalog sowie passende Grundstückssituation.

Um Ihnen den Traum vom Haus einen großen Schritt näher zu bringen, sollten Sie noch heute den Kontakt zu mir suchen – 0177 5085005.

Terrasse muß sein

Die Terrassensaison beginnt! Dabei gibt es ein paar wichtige Dinge, die bei dem Bau einer Terrasse zu beachten sind:

Villa mit großer Logia

1. Lage : Süd/West, dann könnt ihr abends den Sonnenuntergang genießen – Süd/Ost, wenn ihr zu den frühen Vögeln gehört
2. Platz für Möbel/Grill etc. lassen
3. Bodenbelag: am besten witterungsbeständig und schmutzunempfindlich
4. Sonnenschutz: Sonnenschirm oder feste Überdachung
Haben wir noch was vergessen?