HAAS-Fertigbau eröffnet neue Wandproduktionslinie

Wandaufbau für Ihr Fertighaus

HAAS-Fertigbau hat nun eine vollautomatisierte Wandfertigung und schafft mit dieser Rationalisierungsmaßnahme in nur einer Schicht ca. 350 Einfamilienhäuser im Jahr.

Doch sehen Sie selbst: Eröffnung der neuen Wandproduktion

Wählen Sie die perfekten Wände für Ihr Holzhaus aus

Bei Haas Haus können Sie zwischen drei Wandaufbauten wählen csm_wandaufbau-haas-haus-plus-detail_41ecb4915acsm_wandaufbau-haas-haus-aktiv-detail_ea1dab868ecsm_wandaufbau-haas-haus-plus-oeko-detail_89864c58f0– so finden Sie sicherlich die passenden Wände für Ihr Fertighaus! Egal, für welchen Wandaufbau Sie sich entscheiden, auf einen Punkt können Sie sich verlassen: Jedes unserer Fertighäuser ist ein Niedrigenergiehaus. Unsere Wand-Typen basieren nämlich alle auf dem von uns zusammen mit renommierten Experten entwickelten >Thermo-Protect-Wandsystem<.

Gut zu wissen: Der Wandaufbau „Plus“, der bei uns Standard ist, hat einen U-Wert von 0,09 W/m²K im Gefach. Ein Optimum dessen, was derzeit möglich ist!

Advertisements

Nur für kurze Zeit: KfW-Effizienzhaus 40 Plus ohne Aufpreis*

Bauen Sie ein KfW-Effizienzhaus 40 und erhalten Sie es als KfW-Effizienzhaus 40 Plus – ohne Aufpreis*! Nur bis 15. August 2017 kommen Sie bei Haas Haus in den Genuss eines KfW-Effizienzhauses 40 Plus, ohne mehr dafür zahlen zu müssen. Interesse? Fordern Sie gratis Informationen an!

KfW-Effizienzhaus 40 Plus bauen – dreifach sparen!

Das KfW-Effizienzhaus 40 Plus ist die höchste Förderstufe der KfW, der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Damit profitieren Sie dreifach:

  1. Niedriger Energieverbrauch vom KfW-Effizienzhaus 40 Plus

    Wenn Sie ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus bauen, profitieren Sie vom niedrigen Energieverbrauch. Der Grund: Bei einem KfW-Effizienzhaus 40 Plus beträgt der Jahresprimärenergiebedarf max. 40 % des nach Energie­einspar­verordnung (EnEV) zulässigen Wertes. So reduzieren Sie Heizkosten!

  2. Niedrige Stromkosten dank Stromerzeugung  und -speicherung

    Als KfW-Effizienzhaus 40 Plus wird Ihr Fertighaus von Haas Haus zum Kraftwerk. Eine Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von bis zu max. 3,78 kWp erzeugt Energie, die Sie für Heizung, Warmwasserbereitung, Beleuchtung und den Betrieb elektronischer Geräte nutzen können.

    Der Batteriespeicher mit bis zu max. 4,5 kWh Nennkapazität und einer nutzbaren Kapazität von 3,6 kWh sorgt dafür, dass die Energie zur Verfügung steht, wenn Sie sie brauchen. Per Smartphone App haben Sie einen permanenten Überblick über Stromerzeugung und -verbrauch.

    Das Beste: All das erhalten Sie in unserem KfW-Effizienzhaus 40 Plus Paket ohne Aufpreis*.

  3. Höchste Förderkonditionen für das KfW-Effizienzhaus 40 Plus
  • Die KfW gewährt Ihnen einen Kredit von bis zu 100.000 Euro – je Wohneinheit.
  • Zudem erhalten Sie einen Tilgungszuschuss. Dieser ist beim KfW-Effizienzhaus 40 Plus am höchsten mit 15 % der Darlehenssumme, d.h. bis zu 15.000 Euro je Wohneinheit. Der Tilgungszuschuss reduziert Ihr Darlehen, Sie müssen nicht den ganzen Betrag zurückzahlen.
  • Da Kredit und Tilgungszuschuss je Wohneinheit vergeben werden, lohnt sich der Bau eines Hauses mit mehreren Wohneinheiten, wie ein Doppelhaus, besonders.
  • Darüber hinaus bietet die KfW einen effektiven Jahreszins von 0,75 % bis 1,5 %, abhängig davon, für welche Laufzeit, Zinsbindung und tilgungsfreie Anlaufzeit Sie sich entscheiden.

HAASte Töne – Mediterraner Stil für gesellige Stunden!

architektenhaus-haas-tl-142 (3) architektenhaus-haas-tl-213 (1) architektenhaus-haas-tl-142 (1)

Wie eine mallorquinische Villa präsentiert sich das Haas Haus im mediterranen Stil. Das in changierenden Terrakotta-Tönen eingedeckte Walmdach vermittelt typisch südländisches Lebensgefühl. Im Haus empfängt einen moderne Klarheit und Offenheit. Schon beim Schritt durch die Haustüre kann man seinen Blick über die Diele und den Wohn-/Essbereich bis nach draußen schweifen lassen. Flexibilität erhält das Haas Haus dadurch, dass es auf Wunsch mit klassischem Satteldach oder modernem Flachdach umgesetzt werden kann. So bekommt das ursprünglich mediterrane Fertighaus einen ganz neuen Charakter.
In den Ausbaustufen Ausbauhaus bis Ausbaustufe Kompletthaus-Schlüsselfertig ab Oberkante Kellerdecke/Bodenplatte liegt der Preis zwischen 1.000 und 2.000 Euro/qm ohne Garage und Sonderausstattung; Abbildungen können aufpreispflichtige Sonderausstattungen enthalten.
Voraussetzung für ein KfW-Effizienzhaus 40 sind die Ausführung des Hauses auf Bodenplatte, gem. Bau- und Lieferbeschreibung 10/2016 und Hausvariante gem. Haas Hauskatalog sowie passende Grundstückssituation.

Um Ihnen den Traum vom Haus einen großen Schritt näher zu bringen, sollten Sie noch heute den Kontakt zu mir suchen – 0177 5085005.

Terrasse muß sein

Die Terrassensaison beginnt! Dabei gibt es ein paar wichtige Dinge, die bei dem Bau einer Terrasse zu beachten sind:

Villa mit großer Logia

1. Lage : Süd/West, dann könnt ihr abends den Sonnenuntergang genießen – Süd/Ost, wenn ihr zu den frühen Vögeln gehört
2. Platz für Möbel/Grill etc. lassen
3. Bodenbelag: am besten witterungsbeständig und schmutzunempfindlich
4. Sonnenschutz: Sonnenschirm oder feste Überdachung
Haben wir noch was vergessen?

Besser bauen – Einfach kann jeder

Fertighäuser – Besser gebaut mit Haas

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schmucke Villa von HAAS Fertigbau

Der Wocheneinkauf geht ruck zuck, beim neuen Smartphone dauert die Entscheidung schon etwas länger und beim Autokauf wird es angesichts der hohen Geldausgabe bereits kompliziert. Und der Hausbau? „Normalerweise bedeutet der Bau des eigenen Traumhauses Stress, hohen Zeitaufwand und schwer kalkulierbare Finanzen. Nicht so beim Bau eines Fertighauses von HAAS Fertigbau: Hier gibt es alles aus einer Hand – schnelle Bauzeit, beste Qualität (KFW 40 bereits im Standard) und das Ganze zum Festpreis“.

Wer ein Fertighaus baut, erlebt keine bösen Überraschungen und kann in kürzester Zeit sein individuell gestaltetes und nachhaltig gebautes Eigenheim beziehen. Möglich macht das mein umfassender Service und meine hohe persönliche Qualifikation (IHK-ZERTIFIZIERT). Regelmäßige Fortbildungen und Qualifikationen in zukunftsträchtige Entwicklungen werden von mir mit Begeisterung durchgeführt. Ich übernehme die gesamte Betreuung bis zum Einzug. Von der individuellen Planung über den Besuch des Bemusterungszentrums, die Produktion des Hauses im Werk, den Transport zur Baustelle und den Aufbau bis hin zur Wartung des Hauses oder späteren Umbauten.

Ein weiteres Argument für ein Fertighaus von HAAS Fertigbau ist die kurze Bauzeit: Vom Vertragsabschluss über die Fertigung bis hin zur Anlieferung und Montage vergehen in der Regel nur 4 bis 6 Monate und dies wird vertraglich festgelegt. Der Rohbau einschließlich des geschlossenen Daches steht nach wenigen Tagen und der Innenausbau ist in einigen Wochen erledigt. Zudem spart die schnelle Bauzeit Geld, denn sie verkürzt die Zeit der Mehrfachbelastung durch Miete und Zinszahlungen. „Apropos Geld: Ein Fertighaus bietet Planungssicherheit, denn durch die industrielle Vorfertigung können Termine sicher eingehalten werden“. Auch wird ein Festpreis vertraglich garantiert – abhängig von der Ausstattung und der Frage, ob Eigenleistungen erbracht werden sollen oder ob es ein schlüsselfertiges Eigenheim wird. „Unvorhergesehene Preisaufschläge, zum Beispiel wegen schlechten Wetters, gibt es also nicht und die Zahlung erfolgt fair nach Baufortschritt“.

Fertighäuser besitzen zudem eine hervorragende Wärmedämmung. Das liegt an den physikalischen Eigenschaften des natürlichen Baustoffs Holz und an ihrer intelligenten Konstruktion. „In die Wände sind mehrere Schichten sehr wirksamer Dämmstoffe eingebaut.  Die aktuelle Generation energieeffizienter Fertighäuser geht sogar noch einen Schritt weiter: Sie erzeugt mehr Strom und Wärme aus erneuerbaren Energiequellen, als ihre Bewohner verbrauchen. Und da sie traditionell mit viel Holz gebaut werden, verringern Holz-Fertighäuser sogar die CO2-Konzentration in der Atmosphäre. Das liegt daran, dass das verbaute Holz der Atmosphäre bei seinem Wachstum mehr CO2 entzogen hat, als durch den Bau des Hauses freigesetzt wird. Auch erfordert die Herstellung von Bauprodukten aus Holz einen geringeren Energieaufwand als vergleichbare konventionelle Baustoffe. „Alle Argumente zusammengefasst spricht also viel dafür, den zukünftigen Lebensmittelpunkt seiner Familie in Form eines fortschrittlichen und nachhaltig konstruierten Holz-Fertighauses zu realisieren – ohne Stress und ohne Risiko „.